Unsere anderen Mitteilungsblätter finden Sie hier

Mageta Verlag
Mitteilungsblatt Höchberg

BAUEN FÜR EINHEIMISCHE

Spatenstich am „Steinweg“

„Gehören Sie auch zu den neuen Grundstücksbesitzern“, wollte die ältere Frau von ihrem Gegenüber wissen beim Spatenstich für das neue Baugebiet „Steinweg“, der unter großer Anteilnahme der Bevölkerung passierte. Die junge Frau mit Kind in dem Arm sagte: „ja, wir sind einer der neuen Eigentümer“. „Dann heiße ich Sie herzlich willkommen, auf gute Nachbarschaft, ich wohne schon ganz lange hier“, entgegnete daraufhin die ältere Dame. Dieser Dialog unterstreicht die Akzeptanz, die das sogenannte „Einheimischenmodell“ in der Bevölkerung genießt. Das Prinzip hatte Bürgermeister Peter Stichler von einer Bürgermeistertagung in Oberbayern im Jahre 2013 mitgebracht.
Um jungen einheimischen Familien zu ermöglichen, Baugrund zu bezahlbaren Preisen zu erwerben, kaufte die Gemeinde von 9 Eigentümern Ackerland und gibt sie nun zu verbilligten Preisen an Personen als Bauland weiter, die nach einem strengen Kriterienkatalog ausgewählt worden waren.

Viele Spaten waren notwendig, als man gemeinsam mit Bürgermeister, Verwaltung und den neuen Eigentümern das Baugebiet „Steinweg“ auf den Weg brachte. Links außen Bauamtsleiter Alexander Knahn, daneben Kämmerin Stefanie Grund und Oliver Haschke (ausführende Baufirma). In der Bildmitte mit roter Krawatte und Helm Bürgermeister Peter Stichler.